Link verschicken   Drucken
 

Feste und Feiern des Familienzentrums Maris Stella

FESTE, FEIERN UND PROJEKTE

Feste gehören zu unserem Leben und so auch zum Kindergartenalltag. Sie stellen             

Höhepunkte im Verlauf des Kindergartenjahres dar. Die Feste, die wir bei uns feiern

ergeben sich oft aus einem jahreszeitlichen und religiösen Hintergrund, wie z.B. St.

Martin, Nikolaus, Advent, Weihnachten, Karneval, Ostern, Sommerfest, Schützenfest,

Geburtstag oder das Abschiedsfest der Schulkinder.

 

Besonders wichtig ist uns dabei das Erleben der Gemeinschaft. Die Kinder können mitplanen, mitdenken, basteln und gestalten. Durch das gemeinsame Tun wird ein „Wir-Gefühl“ aufgebaut. Zu einigen Festen werden die Eltern, Großeltern … eingeladen, ein Höhepunkt im Jahr ist das Sommerfest. Ein ganz besonderer Tag für jedes Kind ist immer der Geburtstag, auf den es schon Wochen vorher hin fiebert. An diesem Tag steht das Geburtstagskind im Mittelpunkt.


Wir legen Wert darauf, viele besondere Ereignisse wie Ausflüge, Besuche (beim Bäcker, Feuerwehr, Bauernhof, Zahnarzt, Museum) Spielzeugtag, Spaziergang im Wald, ein Tag am Bach und anderes in unser Jahresprogramm einzubauen. So haben die Kinder immer wieder neue Anregungen, sich jeden Tag auf den Kindergarten zu freuen und vielleicht schon Themenbereiche zu finden, die sie schon jetzt faszinieren.


Diese Projekte dauern meist einige Wochen, damit die Kinder ganzheitlich mit dem Thema vertraut werden. Es gibt auch Projekte die das ganze Jahr über durchgeführt werden. Z.B. Traumreisen für die 4-5 jährigen Kinder. U.a. mit Phantasiegeschichten, Yoga, Massagen etc. Ebenso „reisen“ diese Kinder ins Farbenland.

 

legearb