Link verschicken   Drucken
 

Schwerpunkte des Familienzentrums Maris Stella

Schwerpunkt: Teiloffene Arbeit und Partizipation

 

Partizipation bezeichnet grundsätzlich verschiedene Formen von Beteiligung, Teilhabe bzw. Mitbestimmung.Täglich können die Kinder durch die teiloffene Arbeit in unserem Kindergarten eine Menge an Entscheidungen treffen. Zwischen 9:00 und 11:00 Uhr wählen die Kinder frei in welchem Raum ( Gruppenraum, Nebenraum Turnhalle, Projekträume, Flur) mit wem sie was spielen möchten, immer nach Interesse des Kindes. Die Aufsichtspflicht und Betreuung ist in den Funktionsräumen durch Erzieher gewährleistet. Im Gruppenraum hängt dazu eine Abmeldetafel. Jedes Kind hängt dazu sein Schildchen (Foto/Symbol) in den Raum, den es besuchen möchte.

Je nach Alter und Entwicklungsstand der Kinder spielen die Kinder zeitweise unbeaufsichtigt auf dem Flur, Spielplatz, Nebenraum oder an Randzeiten in der Turnhalle. Den jüngeren Kindern, besonders den U3 Kindern bieten wir jedoch eine wohlbehütete und gleich bleibende Umgebung. Während der Freispielphase stehen die Erzieher Kritik und Beschwerden seitens der Kinder offen gegenüber.


Dazu bieten wir gruppenübergreifende Angebote, z.B. Traumreisen, Bewegungsangebote, Legearbeiten, Theater spielen, Sprachförderung, Experimente, musikalische Angebote, kreative Angebote, Schulkinderförderung. Durch dieses breite Spektrum ist es von Vorteil die Interessen der Erzieher optimal für die Kinder zu nutzen.


Durch die Öffnung der Gruppen können die Kinder soziale Erfahrungen, Toleranz, Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit lernen und den Kindern wird ermöglicht, sich gruppenübergreifend kennen zu lernen. So fördern wir die Bedürfnisse der Kinder in ihrem autonomen Handeln. Die Erzieherinnen sind für alle gleichermaßen Ansprechpartner.


Die Kinder sammeln wichtige Erfahrungen, die ihnen helfen die nötige Lebenstüchtigkeit zu entwickeln, z.B.:

  • Ihr Handeln an ihren Bedürfnissen auszurichten und sich so zu verhalten, wie es ihrer Selbst entspricht
  • Ihre eigenen Kompetenzen zu erweitern
  • Schwierige Aufgaben oder Probleme mit eigenen Kräften zu bewältigen
  • Eigenes Verhalten beobachten, bewerten und sich selbst belohnen bzw. sich zu verbessern
  • Vorlieben beim Spielen und Beschäftigen zu realisieren und Neuem offen gegenüberstehen