Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen auf der Internetseite vom Familienzentrum Medebach

Kindergarten Hohoff und Maris Stella

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

Ab dem 08.06.2020 können alle Kinder wieder den Kindergarten besuchen mit einer Reduzierung der Stundenzeit ("eingeschränkter Regelbetreib") von 10 Stunden pro Woche. Alle Eltern sind per Mail informiert.Sollte jemand keine Nachricht erhalten haben, bitte im Kindergarten melden.

Für Juni und Juli sinkt der Elternbeitrag für die Kindergärten um die Hälfte.

 

An dieser Stelle Maßnahmen zur Betreuung Ihrer Kinder:

 

Liebe Eltern,

 

durch die Corona-Krise haben wir momentan strenge Auflagen und zum Schutz Ihrer Kinder und zum Schutz des Personals möchten wir Sie bitten folgendes zu beachten:

 

Im Alltag des Kindergartens ändert sich folgendes:

Leider dürfen wir in der nächsten Zeit nicht so arbeiten, wie es die Kinder gewohnt sind.  D.h. für Ihre Kinder: Die Kinder der Gruppen dürfen sich nicht mischen. Also keine gegenseitigen Besuche in der Gruppe, keine Begegnungen auf dem Flur oder auf den Spielplatz. Stundenweise werden die Gruppen sich auf dem Spielplatz abwechseln und/ oder werden wir Spielbereiche abtrennen, wo dann nur eine Gruppe spielen darf. Dies wird sicherlich sehr ungewohnt für die Kinder und uns sein.

Im Maris Stella ist es deshalb in dieser Zeit nicht möglich teiloffen zu arbeiten. 

 

Momentan dürfen wir kein gemeinsames Frühstück anbieten.

 

Es darf kein eigenes Spielzeug mitgebracht werden, wenn möglich auch kein Schnuller.

Wir hoffen, dass alle Kinder sich schnell und gut in den Kindergarten wieder eingewöhnen. Es ist möglich, dass vereinzelt Eltern zur Eingewöhnung dableiben. (Mit Mundschutz und ohne Kontakt zu anderen Kindern).

 

Das Mittagessen wird von Ihnen nach wie vor über das Verpflegungsportal an- und abbestellt. (Neue Bestellzeiten: Buchen bis Freitag 7:30Uhr möglich, abbestellen täglich bis 8:30Uhr)

 

Bitte nur mit einer Person die Kinder bringen/abholen, möglichst bis 9:00Uhr:

 

Modul (Zebras und Giraffen): Bitte geben Sie, wenn es möglich ist, Ihr Kind an der Haustür ab, ebenso nehmen Sie Ihr Kind beim Abholen an der Haustür in Empfang. (Bitte betreten Sie auf keinen Fall die Gruppenräume).

Den Spielplatz können Sie durch das Törchen betreten, um Ihr Kind abzuholen.

 

In der Schule (Löwen, Papageien, Bären und Eulen): Bitte parken Sie auf den Parkplätzen an der Straße (auch bei Regen) und nutzen den Weg zum Gebäude neben der Turnhalle. Nutzen Sie den Nebeneingang an der Schule (links, wenn Sie vor dem Gebäude stehen – nicht den Haupteingang). Nur eine erwachsene Person, bringt das Kind in die zweite Etage, zieht es zügig um und gibt das Kind an der Gruppentür ab. Bitte betreten Sie auf keinen Fall die Gruppenräume. Halten Sie sich möglichst kurz im Gebäude auf und führen Sie keine Gespräche mit anderen Eltern im Gebäude, gehen Sie nach draußen. Verfahren Sie beim Abholen genauso.

 

Igelgruppe: Nur der Eingang über dem Spielplatz ist möglich. Bitte geben Sie Ihr Kind, wenn es möglich ist, an der Haustür/Glastür ab und nehmen es dort auch wieder in Empfang. (Bitte betreten Sie auf keinen Fall die Gruppenräume).

 

Maris Stella: Die Kinder der Sternengruppe werden bitte an der Haustür abgegeben, die Kinder der Sonnengruppe benutzen die Feuertreppe und werden an der Balkontür abgegeben. Dort werden die Kinder auch wieder abgeholt, es sei denn wir sind in der Abholphase auf dem Spielplatz.

 

Die Eltern dürfen das Kindergartengebäude nur in Ausnahmefällen betreten.

Mund und Nasenschutzpflicht ist auf dem Kindergartengelände. Kinder dürfen bei uns keine Masken tragen.

 

Falls Sie als Eltern Bedarf haben, mit einer Erzieherin über den Entwicklungsstand oder über eine bestimmte Situation zu sprechen, möchten wir Sie bitten dies nicht in der Bring – und Abholsituation zu tun. Das bringt für die anderen Eltern unnötige Wartezeiten mit sich. Wir möchten Sie bitten, dies telefonisch oder im Einzelgespräch im Freien zu tätigen.

 

Hat Ihr Kind in der nächsten Zeit Geburtstag, möchten wir Sie bitten eine verpackte Kleinigkeit mitzubringen (z.B. Eis, Päckchen,…). - kein selbstgebackener Kuchen, kein Frühstück! Sprechen Sie dies vorher mit der Gruppe ab!

 

Allerspätestens am Montag 08. Juni 2020 benötigen wir die Erklärung zum Umgang mit Krankheitssymptomen der Kinder und Eltern von Ihnen zurück. Ohne diese Bescheinigung dürfen wir Ihr Kind nicht in den Kindergarten aufnehmen!! Kranke Kinder dürfen nicht betreut werden, wenn sie Krankheitssymptome haben (Infekte), wissentlichen Kontakt mit Infizierten hatten. Es obliegt die Verantwortung der Eltern, die Vorgaben zu erfüllen. Sofern aufgrund einer bestätigten SARS-CoV-2-Infektion bzw. aufgrund von COVID-19-Krankheitssymptomen Kinder nicht betreut wurden oder Kinder aus der Betreuung abgeholt werden mussten, ist vor erneuter Aufnahme der Betreuung ein ärztliches Attest vorzulegen.

 

Zum Abschluss der Schulkinder: Übernachtungspartys dürfen im Moment nicht stattfinden. Aber trotzdem möchten wir den Kindern noch einen schönen Abschluss bereiten. Dazu haben wir uns überlegt, dass wir am Freitag 19.6.2020 den Tag nur mit den Schulkindern verbringen möchten und wir werden uns tolle Dinge ausdenken (Planung läuft). Für die jüngeren Kinder ändert sich nichts, dieser Tag war sowieso als Schließungstag angegeben.

Wie genau der Tag aussieht und in welchem Zeitraum wir dies planen, werden wir Ihnen schnellst möglichst mitteilen. Leider werden in diesem Jahr alle Gruppen getrennt voneinander feiern und die Eltern nur minimal einbeziehen können.

 

Der Kindergarten wird wie gewohnt Sommerferien haben (Beschluss des Ministeriums).

Beachten Sie auch, dass nach Fronleichnam der Kindergarten Hohoff am 12.06.2020 geschlossen ist.

Durch unsere regelmäßigen Informationen ist aufgefallen, dass nicht überall die richtigen E-Mail Adressen hinterlegt sind, keine aktuellen Handynummern da sind und teilweise Umzüge von Ihnen bei uns nicht angegeben wurden. Zur Erinnerung bitte informieren Sie uns ggf. Danke.

Sollten Sie noch Fragen haben könne Sie sich jederzeit an uns wenden.

Unter folgenden Telefonnummern können Sie die Gruppen, Erzieher erreichen:

  • Igelgruppe:  0170 8830627
  • Modul (Zebras und Giraffen): 02982 9296844
  • Schule (Eulen, Papageien, Löwen, Bären): 02982 922915
  • Leitung: Karin Rupprath: 02982 8388
  • Maris Stella: 02982 764

 

In der Hoffnung an alle Regelungen gedacht zu haben, freuen wir uns, dass wir uns am Montag alle wiedersehen.

 

BLEIBEN SIE GESUND!

Ihr Kindergartenteam

 

https://kath-kitas-hochsauerland-waldeck.de/

https://www.mkffi.nrw/

www.mags.nrw.de